Mauro Bergonzoli

2.500,00

Unikat

GR. S

BESCHREIBUNG
Ungefütterter, locker geschnittener Blazer aus fließendem Cupro-Stoff mit aufgesetzten Taschen  und aufgerollten Ärmeln sowie einem hohen Schlitz am Rücken

TECHNIK
Mauro Bergonzoli nutzte goldene Acrylfarbe, mit der er den Blazer bemalte. Seine Inspiration war innere Stärke, Natürlichkeit, Liebe und die Schönheit der Frau. Seine Vision war es, die Trägerin in diesem magischen Kunstwerk in goldenes Licht – umringt von flatternden Schmetterlingen – wie ein schimmerndes lebendiges Juwel erstrahlen zu lassen. „Mother Nature in all her glorious golden beauty – inside and out.

STOFFZUSAMMENSETZUNG
Cupro 100% col. Güll (mehr Infos)

Verkauf über Helene Galwas GmbH, Erlös an die KunstNothilfe.

1 vorrätig

Mauro Bergonzoli
Der italienische Künstler Mauro Bergonzoli wurde am 24. Dezember 1965 in Mailand geboren.  In der Gravurwerkstatt seines Vaters erlernte er schon als kleiner Junge das Handwerk der Präzision und Zeichenkunst. Im Alter von 14 Jahren entdeckte sein Lehrer sein außergewöhnliches künstlerisches Talent. Bald wurde er auf die Kunstschule geschickt und begann, seine Comics und Kunstwerke zu verkaufen. Bergonzoli wurde schnell von Werbeagenturen in Mailand angeworben. Es folgte eine 25-jährige Karriere als Creative Director in Werbe- und Animationsfilmen für Firmen wie Ferrero und Geox. Im Jahr 2000 befreite sich Bergonzoli schließlich, um sich ausschließlich der Schaffung seiner Kunstwerke zu widmen. Es folgten erfolgreiche Ausstellungen in Galerien, Messen und Museen in Städten wie Portofino, Buenos Aires, Montevideo, Hongkong, Mailand, St. Moritz, Miami, München, Hamburg, Köln, Berlin, Bologna, Ravenna, Augsburg und Venedig.

Website
Instagram
Interview