enterability-Krankentagegeld

Unternehmer*innen

Abgesicherter Wert

Durchschnittsbeitrag

%

Schadensfälle ausbezahlt

Wir sind eine Gruppe von Selbständigen mit Behinderung, die alle von enterability beraten wurden und die sich solidarisch verbunden fühlen. Gemeinsam unterstützen wir uns gegenseitig im Krankheitsfall mit dem „enterability-Krankentagegeld“.

1) Wir sichern Krankheitszeiten ab, die über die gesetzliche Krankenversicherung nicht abgedeckt werden. Die gesetzliche Krankenkasse zahlt ab dem 43. Krankheitstag. Das ist für viele von uns zu spät. Daher finanzieren wir ein Krankentagegeld ab dem 22. Tag der Arbeitsunfähigkeit bis zu einem Jahr.

2) Das enterability-Krankentagegeld bietet die Möglichkeit, das gesetzliche Krankengeld zu erhöhen. Das gesetzliche Krankengeld beträgt 70 Prozent des durchschnittlichen Arbeitseinkommens. Besonders in der Startphase einer Selbständigkeit, in der das regelmäßige Einkommen noch gering ist, reicht das nicht aus.

So reduzieren wir gemeinsam unser Risiko, als Selbständige durch längere krankheitsbedingte Ausfallzeiten unsere Existenzgrundlage zu verlieren.

Team enterability

enterability ist eine Existenzgründungs-Beratung für Menschen mit Schwerbehinderung.

Absicherung von

Einkommensausfall durch längere Erkrankung vom 22. Krankheitstag bis zu einem Jahr.

Dein Beitrag

Abhängig von der gewünschten Höhe des Krankentagegeldes und vom Alter

Abgesichert bei

Längerer Erkrankung von mehr als 21 Tagen. Die Arbeitsunfähigkeit muss von einem Arzt /einer Ärztin attestiert werden.

Share This