A group account - for your shared living project

Manage. Money. Easily. Together.

  • set up your account and start immediately
  • account insight and participation for all members
  • from a 2-party house to building projects to ecovillages
  • easy incoming payments – without registration

Why an elinor group account for our shared living project?

It helps you to manage your money jointly and transparently until you find your legal form and can open a classic bank account. You can start this group account as a loose, free group and decide together and democratically on the outgoing payments as needed. There are always costs in such a process that you bear together, from legal advice to room costs for meetings or travel expenses to the potential objects.

    How to use a group account?

    • As an initiator you set up a group with a few clicks on elinor
    • You invite group members to decide together with you about all outgoing payments
    • You will receive the account data from us and your members and supporters can send money immediately.
    • Outgoing payment requests can be submitted for voting online by any group member
    • All group members have insight into all account transactions
    • You decide on the usage fee for the group account

    You have an idea and a wish for your shared living project?

    There are thousands of questions to be answered: How do I realize the dream of living together? How do we deal with property and what legal form do we establish? How do we buy a building or even a whole area? And of course how do we deal with the money?

    For many of these questions, we’re happy to give you lots of helpful tips and links at our blog post by Andrej Schindler. For the last question we would like to make you a concrete offer: the elinor group account!

    Wir sind 12 junge Menschen, die seit Oktober 2020 in die wunderschöne Fuchsmühle am Rande von Waldkappel gezogen sind, um hier eine erste Keimzelle unserer Vision zu bilden. Als junge Menschen, die die globalen ökologischen und sozialen Krisen unserer Zeit ernst nehmen, wollen wir mit unserem Wirken auf die Notwendigkeit eines Systemwandels antworten.

    Wir tragen viele Fragen in uns: zum Beispiel, wie wir hier, jetzt und in Zukunft gut miteinander leben können, welche Geschichten die Menschen hier verbindet, was sie bewegt und begeistert und wie wir uns nachhaltig in die Region einweben können.
    Im Gepäck haben wir viele Ideen, Inspiration und Vorfreude, die Region erstmal richtig kennen zu lernen, neue Beziehungen zu knüpfen, bunte Veranstaltungen zu organisieren, Gemüse anzubauen, Commonsverbünde zu gründen, Bäume zu pflanzen, Dorffeste zu feiern, Erinnerungen zu sammeln, das Teilen von Ressourcen zu fördern und an dunklen Winterabenden gemeinsam Frau Holle und Federici zu lesen.

    Elinor nutzen wird seit Beginn unseres Projekts, als wir bereits eine Webseite erstellt und ein Crowdfunding für die Finanzierung unserer Mühle gestartet, aber noch keinen fertig eingetragenen Verein oder Genossenschaft hatten. So konnten wir einfach und unkompliziert schon seit Anfang an Spenden an uns auf unserer Webseite empfangen, mit einem Partner Plug-In, der uns als Teil des Elinor Netzwerkes für sehr viel günstigere Konditionen ermöglicht hat, Spenden zu erhalten.

    Hannah Elshorst

    Founding member Fuchsmühle

    Shared living projects on elinor

    Living in Rhön

    Gründung und Aufbau eines Zukunftsdorfes

    mehr

    Fuchsmühle

    Gruppenkonto eines Wohnprojektes in Gründung

    mehr

    Share This