KunstNothilfe

Ein Solidarfond, um Kunst- und Kulturschaffenden in der Corona Pandemie zu unterstützen.

image

Kunst- und Kulturschaffende sind von der Corona-Pandemie stark betroffen. Theater sind geschlossen, Konzerte abgesagt, Ausstellungen und Events fallen aus. Die Einnahmen Zehntausender Menschen brechen derzeit weg. Dies wird immer mehr Menschen bewusst. Sie wollen unterstützen – schnell und unbürokratisch. Die Kunst-Nothilfe

  1. unterstützt Kulturschaffende mit bis zu 1.000 EUR
  2. sammelt hierfür Geld von Menschen ein, die unterstützen wollen

Ob wir genügend Unterstützung einsammeln können ist ungewiss. Bereits über tausend Anfragen sind eingegangen. Aber wir machen diesen Bedarf publik, so dass geholfen werden kann.

Gerade jetzt wird spürbar, wie wichtig Kunst und Kultur für unsere Gesellschaft ist. Diese Wertschätzung muss jetzt auch bei den Künstlerinnen und Künstlern ankommen.

Es können leider keine neuen Anträge bei der KunstNothilfe gestellt werden.

Die KunstNothilfe

  • 9

    Mitglieder des Kuratoriums

  • 1.526

    Einzelspender*innen

  • 517

    Auszahlung an Kunstschaffende

Jetzt spenden

Ihre Spende zählt

Jetzt spenden
In Kooperation mit gls-logo

Mehr Informationen

Zum Gruppenkonto auf elinor

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten