Blog

Die Klassenkasse einfach online führen

Okt 12, 2021 | 0 Kommentare

Die Klassenfahrt steht an und die Klassenkasse muss wieder gefüllt werden. Wer sammelt das Geld ein und wo wird es hinterlegt? Mit dem elinor Gruppenkonto haben wir eine einfache Lösung für euch.

Wenn man Geld für die Klassenkasse sammeln muss, kommen die Fragen auf, wer sich darum kümmert und wie das Geld gesammelt wird. Soll das die Lehrer*in übernehmen? Oder doch ein Elternteil? Lässt man alles über ein privates Bankkonto laufen? Mit dem elinor Gruppenkonto geht es anders!

In wenigen Minuten könnt ihr euer Klassenkassenkonto digital über elinor einrichten. Dazu gründet ihr ein Gruppenkonto und ladet alle ein, die mit euch die Klassenkasse verwalten. So habt ihr direkt eine Struktur, um eure Klassenkasse gemeinsam online zu führen, die an kein privates Bankkonto gebunden ist. Nach der Einrichtung können alle sofort per Überweisung oder PayPal ihre Klassenbeiträge einzahlen.

Wir haben uns mit Thomas ausgetauscht: Er ist Teil des Elternbeirats eines Gymnasiums im Schwarzwald und nutzt  gemeinsam mit den anderen Mitgliedern das elinor Gruppenkonto«Wir nutzen das Gruppenkonto, um unseren Elternbeirat an der Schule zu „finanzieren“ und die Kasse zu führen. Vorher wurden das Geld und die Belege in einem Kässle geführt.» – erzählt er. «Wir finden besonders vorteilhaft, dass es jetzt keine „schwarze Kasse“ mehr ist und die Kassenprüfung einfach über den Kontoverlauf gemacht werden kann. Außerdem können wir nach den jeweiligen Wahlen die neuen Eltern zum Gruppenkonto einladen und die nicht mehr aktiven können einfach aus der Gruppe gehen.»

Ihr habt keine Lust mehr, umständlich Kleinstbeträge von den Schüler*innnen einzusammeln und es auf ein privates Konto zu überweisen? Gut so! In wenigen Schritten könnt ihr das Gruppenkonto online eröffnen und die Mitglieder einladen, die über die Auszahlungen mitentscheiden sollen. Nach diesen ersten Schritten bekommt ihr von uns die Kontodaten und alle können sofort einzahlen. Alle Mitglieder eines Gruppenkontos haben jederzeit Einblick in alle Ein- und Auszahlungen. Über alle Auszahlungen wird gemeinsam digital entschieden und nach der Abstimmung werden die Auszahlungen voll automatisch durchgeführt. In der Oberstufe können sogar die Schüler*innen (ab 16 Jahren) Mitglieder des Gruppenkontos werden und aktiv an der Führung der Klassenkasse teilnehmen.
Die Software dokumentiert alle Auszahlungsentscheidungen auf dem Klassenkassenkonto, sodass die Ablage von Rechnungen oder Unterlagen automatisch miterledigt wird und alles an einem Ort vorliegt. So ist auch die Übergabe der Klassenkasse schnell und einfach möglich.

Wollt ihr mehr erfahren? Weitere Details zum Gruppenkonto haben wir hier zusammengefasst.

 

Beitrag von Chiara Marchi

Photo by note thanun on Unsplash

Share This

Share This

Share this post with your friends!